Jurawelt

Wellington/Neuseeland, Community Law Centre Wellington and Hutt Valley (CLWHV)
Stand: 09.11.2014

I. Das CLWHV ist ein kostenloser, staatlich geförderter und allgemein zugänglicher Rechtsberatungsservice der Stadt Wellington. Es werden unterschiedliche Sprechstunden angeboten, die den rechtlichen Schwerpunkt der Arbeit der Anwälte bilden. Diese sind Familienrecht, Arbeitsrecht, Aufenthaltsrecht sowie zwei spezielle Sprechstunden für Frauen und Maori. Darüber hinaus wird einmal in der Woche eine Sprechstunden für Häftlinge im Gefängnis in Wellington angeboten und es gibt eine allgemeine Rechtsberatung. Jedoch sind unsere Tätigkeitsbereiche nicht streng eingegrenzt, zentrale Bereiche sind vielmehr auch Verbraucherrecht jeder Art, Mietrecht und Strafrecht.
Das WCLC leistet neben der Rechtsberatung Aufklärungs- und –ffentlichkeitsarbeit.
Weitere Details sind auf den folgenden Internetseiten zu finden:


II. Das Team besteht aus ca. 6 Community Lawyers und 6 Community Workers sowie 1 bis 2 Praktikanten / Referendaren. Es arbeiten ca. 300 Anwälte und neuseeländische Jurastudenten als Volunteers für das CLWHV in der Rechtsberatung.

III. Community Law Wellington and Hutt Valley beschäftigt Praktikanten aus Neuseeland und der ganzen Welt. Praktikanten können sowohl speziellen Fachbereichen zugeordnet werden als auch in unserem allgemeinen Rechtsberatungsservice arbeiten. Die Arbeit von Freiwilligen ist für uns von sehr hohem Wert, daher versuchen wir, die Zeit der Ausbildung hier so angenehm und produktiv wie möglich zu gestalten.

IV. Die Wahlstation im Community Law Centre ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Neuseeland kennen zu lernen, mehr über unbekannte Rechtsgebiete und ein ausländisches Rechtssystem zu erfahren, seine Englischkenntnisse zu verbessern und dabei au?erdem Auslands- und Arbeitserfahrung im sozialen Sektor zu sammeln. Referendare sollten die Bereitschaft haben, während regulärer Büroarbeitszeiten zu arbeiten.

V. Wir bieten für die Monate Februar bis November Plätze für die Wahlstation im Rahmen der Referendarsausbildung an. Für die Monate Dezember und Januar werden keine Stellen vergeben.
Die Referendare werden einem Community Lawyer zugewiesen, der die Ausbildung übernimmt und für den der Referendar hauptsächlich arbeiten wird. Die Referendare arbeiten an den Fällen der Community Lawyer mit. Häufige Aufgaben sind die Fallbearbeitung, Rechercheaufgaben, Situationsanalyse, die Teilnahme an Mandantengesprächen, die eigenständige Beantwortung von Mandantenanfragen, die œbernahme der Konversation mit dem Mandenten und die Vorbereitung von Informationen. Referendare können vom Ausbilder zu Terminen au?er Haus mitgenommen werden.
Die Einarbeitung in das neuseeländische Recht fällt nicht allzu schwer. Es ist ein ?Case Law System?, welches dem britischen Rechtssystem überaus ähnlich ist. Referendare können insbesondere bei der Recherche sofort mitarbeiten.

VI. Anforderungen für eine Bewerbung

Für eine Bewerbung sollten die folgenden Kriterien erfüllt sein:
  • Gute Englischkenntnisse

  • Gemeinnützige Erfahrung und Interesse an einem fremden Rechtssystem

  • Identifikation mit dem Ziel des CLWHV, sozial schwächeren Mitgliedern der Gesellschaft qualifizierte rechtliche Beratung zukommen zu lassen

  • Bereitschaft zu einem Vollzeit-Praktikum für mindestens 2 Monate

VII. Bewerbungsunterlagen

Bitte schicken Sie uns folgende Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache:
  • Kurzes Anschreiben, warum Sie Ihre Wahlstation gerne bei uns verbringen möchten

  • Aktueller Lebenslauf, inklusive universitärer Ausbildung und Referendarsausbildung und eventuellem sozialem oder gemeindlichem Engagement

  • 2 Empfehlungsschreiben

  • Eine von Ihnen verfasste schriftliche Arbeit in Englisch als Probestück für uns oder ein kurzer Aufsatz in Englisch (300 Wörter) über eines der folgenden Themen:

    • Eine Zusammenfassung der Bedeutung des Vertrags von Waitangi in Neuseeland

    • Eine Angelegenheit im Zusammenhang mit dem ?Zugang zum Rechtssystem? in Ihrer eigenen Gemeinde, in die Sie verwickelt waren
Eventuell führen wir auch ein Skype-Interview durch.

VIII. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Wahlstation in Neuseeland beim Community Law Centre Wellington and Hutt Valley zu verbringen, senden Sie bitte ihre vollständige Bewerbung per Email an Zoe Heine at zoe@wclc.org.nz oder melden Sie sich gerne, wenn Sie noch weitere Fragen haben.
Kaiser Skripten
Wellington/Neuseeland, Wellington Community Law Centre
Adressen der deutschen Juristenvereinigungen und -gesellschaften mit dem Ausland
Berlin, Wegener Ullrich Müller-Helle und Partner





Copyright © 2000-2015 Jurawelt & authors