Jurawelt

Jobs

Dir gefällt das Angebot von Jurawelt und Du hast Lust, mal etwas anderes zu machen als die üblichen juristischen Praktika? 

Wir bieten Dir die Gelegenheit zu einem Praktikum in unserer Redaktion! Unter Anleitung durch das Redaktionsteam aktualisierst Du Inhalte, schreibst neue Artikel, befasst Dich mit aktuellen Urteilen oder gestaltest neue Rubriken - ganz nach Deinen persönlichen Interessen. Technische Vorkenntnisse oder ein bestimmter Studienfortschritt sind nicht erforderlich, ein heimischer Internetanschluss ist aber von Vorteil und Du solltest mit Computern umgehen können. Praktika bei Jurawelt wurden bisher bereits von den Justizprüfungsämtern von Sachsen und Bayern als praktische Studienzeiten nach der jeweiligen Ausbildungsordnung anerkannt.

Eckdaten:

Anzahl der Plätze: 2 
Dauer des Praktikums: mind. 1 Monat 
Beginn: nach Vereinbarung, grundsätzlich jederzeit 
Bewerbung: Bitte per E-Mail an Deine Ansprechpartner Heike und Alexander, die Du unter bewerbung@jurawelt.com erreichst. Hauptsächlich wollen wir wissen, in welchem Semester Du Dich befindest und für welche Themen aus dem Angebot von Jurawelt Du Dich besonders interessierst. Einen kompletten Lebenslauf brauchen wir erstmal nicht.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!






Als juristisches Internetportal sind wir ständig auf der Suche nach neuen Autoren. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie mit Ihrem Beitrag zum Angebot von Jurawelt beitragen würden. Ob es sich dabei um eine Urteilsanmerkung, ein Aufsatz, ein Skript oder gar eine Monographie handelt, ist ganz Ihnen überlassen. Wir übernehmen gerne die technische Umsetzung Ihres Beitrags, so daŸ Ihrer Veröffentlichung eigentlich keinerlei Hindernis mehr im Wege steht.

Wir bieten Ihnen eine Plattform, Ihren Fachbeitrag einem sehr breiten, aber doch fachspezifischem Lesepublikum zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, sich vorzustellen (www.jurawelt.com/autoren) und so ggf. einen potentiellen Arbeitgeber oder Mandanten auf sich aufmerksam zu machen. Ein Honorar können wir jedoch leider nicht zahlen.

Schicken Sie bei Interesse einfach eine formlose E-Mail an redaktion@jurawelt.com. Wir sehen Ihrem Beitrag gespannt entgegen!

Vielen Dank,

Ihr Jurawelt-Team

P.S.: Sollten Sie darüber hinaus an einer (anderweitigen und ebenfalls ehrenamtlichen) kontinuierlichen Mitarbeit interessiert sein, so wenden Sie sich doch bitte mit einer kurzen E-Mail ebenfalls an unser Redaktionsteam (redaktion@jurawelt.com). Wir sind für Unterstützung immer dankbar!
"Fachanwaltskommentar Arbeitsrecht" von Gregor Dornbusch / Ernst Fischermeier / Manfred Löwisch
Bremen
Kaiser Skripten
Fachanwaltsausbildung





Copyright © 2000-2015 Jurawelt & authors