Jurawelt

Die Jurawelt-Seiten sind ab sofort im "nur lesen"-Modus - Einstellung des aktiven Betriebs
Nach 15 Jahren Betrieb findet das aktiv gemanagte Angebot unter www.jurawelt.com sein Ende. Der Grund ist, daŸ es ist nicht mehr möglich ist, die Seiten, deren Inhalte, die dahinterstehende Technik, die Emails usw. aktiv zu pflegen.
Deswegen geht dieses Angebot nun in den "read only"-Modus. Das heiŸt, daŸ die Inhalte zwar weiterhin abrufbar sind, jedoch werden weder neue Inhalte aufgeschaltet noch bestehende aktualisiert oder sonstige „nderungen vorgenommen. Ebenfalls werden keine Anfragen per Email oder anderweitig mehr beantwortet, wofür um Verständnis gebeten wird. Ausschliesslich für dringende Fälle ist Kontaktaufnahme via die Foren-Email-Adresse möglich.

Das Jurawelt-Forum hingegen ist weiterhin aktiv und in Betrieb!

Es war eine schöne Zeit, doch alles Schöne findet irgendwann auch mal ein Ende. Danke an dieser Stelle an alle treuen User und insbesondere Helfer über die vielen Jahre! Alles Gute und byebye.
Die Jurawelt-Foren - über 16000 User
Die wohl grösste juristische Diskussions-Plattform im deutschsprachigen Raum: Die Jurawelt-Foren! Noch nicht dabei? Das müsst ihr ändern!
Jurawelt bietet Euch auf einer sehr einfach zu bedienenden, schnellen und mit vielen nützlichen Funktionen ausgestatteten Oberfläche zahlreiche Fachforen, ohne dabei überfrachtet zu sein. Zudem sind unsere Foren streng moderiert, damit beim Thema geblieben wird und Ordnung herrscht. Schaut doch mal vorbei und macht mit! Natürlich kostenlos.
œbrigens: Anwälte/StA/Richter willkommen! Es gibt ein eigenes, geschlossenes Forum
"Fälle aus der Praxis".
"Fachanwaltskommentar Arbeitsrecht" von Gregor Dornbusch / Ernst Fischermeier / Manfred Löwisch
Bremen
Kaiser Skripten
Fachanwaltsausbildung





Copyright © 2000-2015 Jurawelt & authors